1.   APUPA Empfehlung für die Produktbeschreibung von Antidekubitushilfsmitteln

 
Diese Empfehlung wurde in Abstimmung mit AUSTROMED Branchengruppe – Dekubitustherapie und -prävention von der APUPA erarbeitet, um eine Qualitätssteigerung im Rahmen des Beschaffungsprozesses zu erzielen.
 
Mit Mausklick in das linke Bild wird das Dokument:

Empfehlung für die Inhaltsangaben der Produktbeschreibung für die Produktgruppe Antidekubitushilfsmittel

geöffnet!
 
Zielsetzung:
Die Empfehlung dient zur Orientierung bei der Produktauswahl zur Versorgung von dekubitusgefährdeten Personen und im Rahmen einer institutionalisierten Hilfsmittellogistik.
 

Methodik:

Erstellung der ersten Arbeitsversion durch APUPA

Praktikabilitätsprüfung

Überarbeitung und Finalisierung durch APUPA

Veröffentlichung
 

Evaluierung: periodisch alle 2 Jahre

 

Große Wertschätzung ergeht an

Zita Kis Dadara, MSc, Gründerin von APUPA, für die ehrenamtliche Projektleitung

 

sowie für den ehrenamtlichen Beitrag im Rahmen der Praktikabilitätsprüfung:


 

Mag. Dr. Dorothea Gross,
Stabstelle Pflegewissenschaft, KAV Wien


 

DGKS Sonja Milachowsky,
Oberschwester, KAV Wien


 

DGKS Friederike Schmalnauer,
BScN, Salzkammergutklinikum Bad Ischl


 

Dir. Lydia Viktoria Gromer,
Leitung Zentrales Pflegemanagement, Barmherzige Brüder Österreich


 
 

Andreas Schmidt, MSc,
Pflegedirektor, KRAGES Burgenländische Krankenanstalt Ges.m.b.H. A. ö. Krankenhaus Oberwart


 
Bernd Schelling, MSc,
Stellv. Pflegedirektor, Landeskrankenhaus Feldkirch,Vorarlberg
 
 
 

 

© 2008-2017 Österreichische Gesellschaft für Dekubitusprävention